sabinewaldmannbrun

Farbe. Linie. Sehen.

African Lady III

Hinterlasse einen Kommentar

Eine der kleinen Ladies im Dorf an einem der Eingänge des inneren Begrenzungsrings. Die Tore, die  ins Dorf  hineinführen, sind so niedrig, damit eventuelle Feinde, sich bückend, nur langsam hineingelangen können. Zwei Wälle aus Akazienholz gibt es, die Tür ist jeweils ein Baum, den man nach innen am Stamm hineinzieht. Von aussen ist dann die stachelige Mauer komplett.

One of the smaller ladies of the village, standing at one of the doors of the inner wall of acacia-wood, that is surrounding the circle of huts. Enemies, who want to come inside, will have to kneel down and therefore be slow. A tree, that is pulled inside, completes the prickly wall of defense.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s