sabinewaldmannbrun

Farbe. Linie. Sehen.

„Wechselstube“ – Wer gibt, wer nimmt?

11 Kommentare

Die Kunstaktion „Wechselstube – open“ wird vom Haus am Schueberg ausgeschrieben und von der Evangelischen Akademie in Hamburg sowie der Hauptkirche St. Jacobi (ebenfalls Hamburg) unterstützt.

Ziel: die grosse Herbstausstellung in der Hamburger Hauptkirche vom 31.10. bis 14.11. 2015.

Die Idee: mit bildsprachlichen Mitteln wird versucht, Zeichen für Frieden und Gerechtigkeit in Zeiten von Krieg, Waffenexport und Flucht zu setzen – Bilder, Gedanken, Skizzen und Texte werden getauscht, „gewechselt“ und dokumentiert. Ein „Aufruf des Schenkens“, in dem Besitzverhältnisse, Einkommen und Statussymbole zweitrangig sind. Wer mitmachen möchte, findet genaue Informationen auf

http://www.haus-am-schueberg.de/wechselstube-open/

Bild(mein Beitrag): schwarz-weiss-wer-gibt-wer-nimmt? (who gives – who takes?)(Farbtusche und Zeichnung auf Papier)

A place for exchange will be opened…

This artists‘ project is promoted by St. Jacobi, the main church in Hamburg and Haus am Schueberg. All artists are called to take part in the attempt to get involved in the struggle for peace and justice in times of war and flight.  Further information is also available in english, please write to  richter(at)haus-am-schueberg.de  or see the homepage as above…

Advertisements

11 Kommentare zu “„Wechselstube“ – Wer gibt, wer nimmt?

  1. Ja, eine schöne Idee mit dem Bilder verschenken. Habe am Samstag hier in Köln Mönche beim Mandala-Malen zuschauen dürfen. Sehr beeindruckend. Am nächsten Tag wurde das Bild im Rhein versenkt. Ich bin dankbar für die Lektionen über das „Loslassen“
    Marie

  2. Du sprichst mir aus der Seele – zum Thema Hitze, Klima usw. ….. was jammern wir doch immer auf hohem Niveau

  3. bin begeistert, danke für die Anregung

  4. Das ist doch schon etwas! Besser als gar keine Begegnung! 🙂 🙂

  5. Super! Dann werden sich zumindest unsere Bilder dort begegnen:)

  6. So, damit es gar nicht in Vergessenehit gerät habe ich gerade die Teilnahmemail gesendet und werde morgen als erstes eine Zeichnung heraussenden und in die Post geben!
    LG von Susanne

  7. Ich hoffe, ich schaffe es, etwas zu verpacken…..

  8. Thank you, Johanna. You are right, it is not clear who gives and who takes, and hopefully both are sharing their special gifts. Sorry I didn’t translate immediately, but I added some words, so information about the project can be also found in english now. xo!

  9. Gern geschehen, Susanne. Magst Du auch was beitragen?

  10. I loves this, could look at it all day! I hope it makes sense that to me, these are two people , their relation and life ‚circling around them‘..but it comes down to that one question: giving or taking ? I really love it! xo Johanna

  11. Danke für den Hinweis, Sabine.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s