sabinewaldmannbrun

Farbe. Linie. Sehen.

11 Kommentare zu “Allgäu-Erinnerungen 2

  1. … außer, wenn du sie zeichnest 😉

  2. …eine Kuh ist halt kein Kolibri…

  3. Durchaus, aber doch alles in allem sehr stofflich und schwer.

  4. na, so feine Braunschattierungen haben doch auch was Elegantes…😊Und dann das seriöse Almviehgrau…

  5. Allein farblich gesehen können die Nachbarrinder nicht mithalten.

  6. …hast Du so viele unelegante Rinder in Deiner Nachbarschaft?

  7. Eine hinreißende Kuh! Endlich mal eine mit Eleganz …

  8. Da hat sie recht. Die Milch dieser Kuh muss auch wunderbar vielfältig und bunt schmecken 🙂

  9. Danke an die Bloghüttenalm! Gerade schrieb mir eine schweizer Freundin: „endlich wird einer Kuh mal Vielschichtigkeit und Vielfarbigkeit zugetraut“ – gut so! Eine Kuhtrainerin sagt dazu: „Kühe sind sensibel und feinfühlig….“

  10. Herrlich 🙂 Ganz wunderbare Farben 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.