sabinewaldmannbrun

Farbe. Linie. Sehen.


9 Kommentare

Grünzeit – Green Times

Parament für die evangelische Kirche in Köngen, frisch gefertigt durch die Paramentenwerkstatt Knotenpunkt in Backnang nach meinem Entwurf (Kombination Weberei und Stickerei).

The new altar cloth for the protestant church in Köngen, Germany, well done by the Paramentenwerkstatt Knotenpunkt in Backnang, Germany (using one of my sketches).

http://www.knoten-punkt.de

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Grünzeit – Green times II

…das Altarparament für die Ev. Kirche in Mitteltal, ebenfalls gerade fertig gestellt (Weberei und Stickerei per Hand) von der Paramentenwerkstatt Knotenpunkt in Backnang nach meinem Entwurf.

The „other half“ – work of art for the altar in Mitteltal, Germany!


3 Kommentare

Grünzeit – Green times

Gerade fertiggestellt:

Lesepultbehang für die evangelische Kirche in Baiersbronn-Mitteltal,  per Hand gewebt und gestickt in der Paramenten-Werkstatt Knotenpunkt in Backnang (nach meinem Entwurf, der nicht allein nach kompositorischen Kriterien, sondern mit Hintergedanken über die Farbsymbolik entstanden ist).

Just completed:

Work of art for the reading desk at the protestant Church in Baiersbronn-Mitteltal, woven and embroidered by hand at the Paramenten-Workshop Knotenpunkt in Backnang, Germany ( original sketch done by me – and not only matching green and white a.o. on a surface, but thinking about the meaning of composition and color). 

 


5 Kommentare

Grünzeit III – Green Time

Gerade fertiggestellt: das grüne Altarparament (nach meinem Entwurf) für die Evangelische Kirche in Bonfeld. Bildweberei und Handstickerei aus der Paramentenwerkstatt Knotenpunkt in Backnang von Gaby Belz und Dorothea Walter.

Wer sich für diese kreative, bunte, gut aufgestellte und junge Werkstatt interessiert, findet hier Informationen (nach Voranmeldung kann man auch vor Ort einen ausführlichen Blick hineinwerfen):

http://www.knoten-punkt.de

Recently completed: the green parament for the altar of the protestant church in Bonfeld, Germany. Gaby Belz and Dorothea Walter have woven and embroidered the precious piece by hand (transforming my painting) .