sabinewaldmannbrun

Farbe. Linie. Sehen.


Ein Kommentar

Kenia und seine Wahlen

Nachdem die Präsidentschaftswahl in Kenia in diesem Sommer zwar friedlicher als beim letzten Mal, aber dennoch mit Ausschreitungen, Verletzten und Toten über die Bühne gegangen ist, hat unsere German Doctors‘ Ambulanz im Mathare Valley Slum wieder geöffnet. Da der Slum als „hot spot“ für Auseinandersetzungen gilt mit seinen vielen dicht an dicht lebenden verschiedenen Ethnien, gab es zum Schutz der Mitarbeiter eine Schliessungszeit von 10 Tagen während der Hauptwahltage und danach.

Die Meinungen über die Wahlwiederholung sind ein wenig zwiespältig – neben dem Aufatmen über die weitgehend friedlich abgelaufene Wahl und der Freude über die von der derzeitigen Regierung unabhängige richterliche Entscheidung, sie zu wiederholen, bleiben viele Fragen: wie lässt sich sicherstellen, dass der nächste Anlauf gelingt? Wer wird dann Präsident werden? Und wie werden die verschiedenen Stammesvertreter darauf reagieren?

Advertisements


2 Kommentare

Ladiestreffen auf dem Markt mit Sommertieren

Resteverwertung von langen Papierrandstreifen, mal zwischendurch…:)

Ladies‘ meeting on the market of summer animals – the artist using left over cut off paper stripes…


9 Kommentare

Klappbüchlein Neuauflage

Für kleine Spinnereien am Rande und mit Papierresten ist immer noch Zeit…

For Doodles on left over papers there is always a bit of time …


Hinterlasse einen Kommentar

Grünzeit – Green times II

…das Altarparament für die Ev. Kirche in Mitteltal, ebenfalls gerade fertig gestellt (Weberei und Stickerei per Hand) von der Paramentenwerkstatt Knotenpunkt in Backnang nach meinem Entwurf.

The „other half“ – work of art for the altar in Mitteltal, Germany!


3 Kommentare

Grünzeit – Green times

Gerade fertiggestellt:

Lesepultbehang für die evangelische Kirche in Baiersbronn-Mitteltal,  per Hand gewebt und gestickt in der Paramenten-Werkstatt Knotenpunkt in Backnang (nach meinem Entwurf, der nicht allein nach kompositorischen Kriterien, sondern mit Hintergedanken über die Farbsymbolik entstanden ist).

Just completed:

Work of art for the reading desk at the protestant Church in Baiersbronn-Mitteltal, woven and embroidered by hand at the Paramenten-Workshop Knotenpunkt in Backnang, Germany ( original sketch done by me – and not only matching green and white a.o. on a surface, but thinking about the meaning of composition and color).