sabinewaldmannbrun

Farbe. Linie. Sehen.


Ein Kommentar

Afrikanisches Grün

Im Rahmen des La Ninja Phänomens, das auch in der Trockenzeit zu sintflutartigen Regenfällen im östlichen Afrika und damit auch zum zunehmenden Überfluten der Seen führt, gibt es viel frisches Grün…


3 Kommentare

Feder…

„Ich bin ein Mensch, der eine schöne Feder auf seine Handfläche legt und sie in die Luft bläst. Ich bin weder für die Schönheit der Feder verantwortlich noch für den Blick, mit dem andere sie sehen.“

(Fulbert Steffensky in seinem Buch „Der alltägliche Charme des Glaubens“ Echter 2002)


Ein Kommentar

Inktober

Die Aktion “ Inktober “ ist eine Einladung, für jeden Tag im Oktober zu einem Begriff ein Bild zu erstellen – mit „ink“, also Tinte, Tusche o.ä. und diese mit Zeichnern aus der ganzen Welt zu teilen.

Die Begriffe sind weit gefasst, so dass viel Freiheit besteht, was auch immer darin unter zu bringen.

Hier meine Zeichnung zum Begriff „Radio“… (die täglichen Ergebnisse finden sich auf meiner Instagramseite sabinewaldmannbrun)


6 Kommentare

Klappbüchlein Neuauflage

Eigentlich nur Papier-Resteverwertung und ein bisschen Zeichnen am Rande….😊

In fact: this is just using paper-leftovers und doodle-ing a bit…


Hinterlasse einen Kommentar

Besuch! – A Visit!

Seit langem wagt sich wieder ein Gast für vier Tage in unser Gästezimmer – Ruth aus der Schweiz reist (nicht nur) für eine bunte Malzeit an! Menschen malen steht auf dem Programm, passend zu ihrer Arbeit, in der Interaktionen, Miteinander und Kommunikation eine wichtige Rolle einnehmen. Lange Streifen entstehen, und schließlich farblich verbundene Gruppen. Ich lasse mich inspirieren…

Finally a guest is courageous again to come for a visit: four colorful days of painting together inside and plainair. Her work at home includes mainly interaction and communication. I am inspired, too…


3 Kommentare

…zwischendurch…

Ist mal zwischen hustenden und anderen, chirurgischen oder nicht chirurgischen Patienten Zeit für ein paar bunte Kringel, lässt sich experimentieren – hier mit einer zweiten Ebene Transparentpapier. Überhaupt gefällt mir der Gedanke, dass vielerlei eine zweite Ebene hat und ein Umblättern neue Einsichten erschließt…frohe Ostern!

If there is time besides coughing or not coughing surgical or not surgical patients, I  enjoy playing with levels – transparent papers offer changes of the same picture, additions, insights…I do like this idea of the second level – turning a page sometimes  invites to a new reality…happy easter!